Nds. Justizministerium Niedersachen klar Logo

Programmorganisation und Projekte

Organigramm  

Projekt Beschäftigte (P1/P2/P3):

Die Projektleiterin ist Richterin am Landgericht Nicole Petriconi.

Das Ziel des Projekts ist zum einen die Definition von Anforderungen an die Einführung elektronischer Aktensysteme. Dies betrifft nicht nur fachliche Anforderungen, sondern auch Anforderungen an eine optimierte Ablauforganisation und Personalentwicklung. Das Projekt ist ferner damit beauftragt, pilotierte Softwareprodukte auf ihre Tauglichkeit zum Einsatz in der Fläche hin zu evaluieren. Schließlich unterstützt das Projekt das Projekt-Management-Team in konzeptioneller Hinsicht bei der Koordinierung des Veränderungsmanagements von der Papierakte zur elektronischen Akte.


Projekt Technischer Betrieb (P4):

Der Projektleiter ist Leiter TBZ-Operations Meinhard F. Günther (ZIB).

Die Aufgaben des Projekts P4 sind insbesondere die Erstellung einer zukunftsfähigen IT-Infrastruktur und die Realisierung eines zukunftssicheren Server- und Rechenzentrumskonzepts.


Projekt Entwicklungsprojekt (P5):

Der Projektleiter ist Oliver Witt (ZIB).

Dem Projekt P5 obliegt die Softwareentwicklung, insbesondere die Entwicklung von e²T. Diese erfolgt unter Berücksichtigung der Anforderungen zur Barrierefreiheit, zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz.


Projekt Pilotierung und Einführung (P6):

Der Projektleiter ist der Leiter der IT-Koordination Christian Hahne (ZIB).

Die Aufgaben des Projekts P6 sind insbesondere die Organisation und Ausstattung der Testgerichte mit Hard- und Software sowie der Rollout an Fach- und Zivilgerichten.

eJuni-Logo  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln