Logo Niedersächsisches Justizministerium: zur Startseite Niedersachen klar Logo

Gabriele Immen wird neue Präsidentin des Landgerichts Göttingen

Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz: „Präsidentin mit leidenschaftlichem Engagement“


Die Niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz hat heute Gabriele Immen offiziell in ihr neues Amt als Präsidentin des Landgerichts Göttingen eingeführt. Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete die Ministerin gleichzeitig den bisherigen Präsidenten Hans-Georg Haase in den Ruhestand.

„Mit Gabriele Immen erhält das Landgericht Göttingen eine Präsidentin mit außerordentlicher Einsatzbereitschaft, vorzüglichen Fachkenntnissen, herausragenden kommunikativen Fähigkeiten und hohem Einfühlungsvermögen.“, sagte Niewisch-Lennartz. „Mit außergewöhnlicher Motivation hat sie auch in der Strafrechtsabteilung des Niedersächsischen Justizministerium viel bewegt.“, so die Ministerin weiter. „Von den vielen Vorhaben und Projekten, die sie durchgeführt hat, möchte ich besonders ihren Einsatz für die Reform des Sexualstrafrechts herausheben. Frau Immen war der Motor unsers - erfolgreichen - Einsatzes für das Gesetzgebungsvorhaben "Nein heißt nein!". Liebe Frau Immen, ich bedanke mich ausdrücklich für Ihre Verlässlichkeit und Ihr hohes Engagement!.“

Niewisch-Lennartz legte in Ihrer Ansprache weiter dar, dass der Beschluss des Bundestages zur Reform des Sexualstrafrechts in seiner Plenarsitzung am 7. Juli 2016 eine große Errungenschaft ist. Zukünftig soll jede nichteinvernehmliche sexuelle Handlung unter Strafe stehen.

Zur Verabschiedung von Hans-Georg Haase sagte Niewisch-Lennartz: „Über einen Zeitraum von 36 Jahren haben Sie der Justiz vorbildlich gedient und Hervorragendes geleistet. Die letzten sechs Jahre haben Sie als Präsident das Landgericht Göttingen glänzend geleitet und diverse Herausforderungen gemeistert.“ Die Justizministerin beschrieb dabei Haase als einen Präsidenten, der es in besonderem Maße verstanden hat, auch bei der Umsetzung von Neuerungen die Interessen der Beschäftigten einzubeziehen. Dies habe sich nicht zuletzt bei den verschiedenen Modernisierungs- und Umbaumaßnahm des Gerichts gezeigt. „Auch am Landgericht Göttingen haben Sie Ihre Führungsaufgabe herausragend erfüllt!“

Viten:

Hans-Georg Haase, Präsident des Landgerichts a.D., 66 Jahre

  • 1972 bis 1977: Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen
  • 1977: Erstes jur. Staatsexamen in Hannover
  • 1980: Zweites jur. Staatsexamen in Hannover
  • 1980 bis 1984: Richter auf Probe im OLG-Bezirk Celle
  • 1984: Richter am Landgericht, LG Göttingen
  • 1991: Richter am Oberlandesgericht, OLG Celle
  • 1997: Vorsitzender Richter am Landgericht, LG Göttingen
  • 2001: Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht, OLG Braunschweig
  • 2006: Vizepräsident des Oberlandesgerichts, OLG Braunschweig
  • 2010 bis 31.07.2016: Präsident des Landgerichts, LG Göttingen

Gabriele Immen, Präsidentin des Landgerichts, 56 Jahre, wohnhaft in Hannover, verheiratet, 1 Kind

  • 1978 bis 1985: Studium der Rechtswissenschaften in Hannover
  • 1985: Assessorin, OLG-Bezirk Celle
  • 1989: Richterin am Amtsgericht, AG Neustadt a. Rbge.
  • 1990 bis 1992: Abordnung an die Nds. Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Hildesheim
  • 1991: Richterin am Landgericht, LG Hannover
  • 2004 bis 2006: Abordnung an das Niedersächsische Justizministerium
  • 2007: Vorsitzende Richterin am Landgericht, LG Hannover
  • 2014: Abordnung an das Niedersächsische Justizministerium und Übertragung des Dienstpostens der Referatsleiterin 402
  • 2014: Leitende Ministerialrätin und Versetzung in das MJ
  • 04.10.2016: Ernennung zur Präsidentin des Landgerichts, LG Göttingen
Justizministerin Niewisch-Lennartz (Mitte) mit der neuen Präsidentin des Landgerichts Göttingen, Gabriele Immen und ihrem in den Ruhestand verabschiedeten Amtsvorgänger Hans-Georg Haase   Bildrechte: MJ

Justizministerin Niewisch-Lennartz (Mitte) mit der neuen Präsidentin des Landgerichts Göttingen, Gabriele Immen und ihrem in den Ruhestand verabschiedeten Amtsvorgänger Hans-Georg Haase

Artikel-Informationen

erstellt am:
14.11.2016
zuletzt aktualisiert am:
16.11.2016

Ansprechpartner/in:
Frau Katja Josephi

Nds. Justizministerium
Pressesprecherin
Am Waterlooplatz 1
30169 Hannover
Tel: 0511 / 120-5044

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln