Nds. Justizministerium klar

Dienststätten des Nieders. Justizministeriums

1947 im Gebäude der Bez. Reg. Am Archiv

Frühjahr 1948 Richard Wagner- Str. 9 (ab Sommer 1954 lautet die Adresse …28)

ab April 1950 gleichzeitig auch in der Hohenzollernstr. 53

30.4.1956 erfolgt aus der Richard Wagner- Str. ein Umzug in die Walderseestr. 1 (untergebracht sind dort die Abt. III und die RG Vollzug / die Hz. 53 bleibt bestehen)

13.3.1964 Schlüsselübergabe des neu gebauten Gebäudes Am Waterlooplatz 18 (später lautet die Adresse …1)

Sept. 1964 Übergabe des Dienstgebäudes
Der genaue Umzugszeitpunkt konnte bisher nicht festgestellt werden. Das- Gebäude wird bis heute genutzt.

Jan. 1975 Das LJPA wurde 1972 im Haupthaus eingerichtet.
Aus Platzmangel wird das LJPA ab Januar 1975 in die Hohenzollernstr. 53 ausgelagert.

1.8.1983 Übernahme der Hausverwaltung der landeseigenen Liegenschaft in der Hohenzollernstr. 53 vom AG Hannover; zuvor war dort aber schon seit vielen Jahren das LJPA untergebracht. Nach Renovierungsarbeiten im 2. OG ist im Dezember 1983 die Referatsgruppe PFS dort eingezogen.

17.12.1990 Übernahme der Hausverwaltung des ehemaligen Dienstgebäudes des Nieders. Finanzgerichts Am Waterlooplatz 5A
(1991 erfolgten Umbauarbeiten (ohne Dachgeschoß; dieses wird icl. dem Dach im Jahr 2002 ausgebaut / ab Nov. 2002 ist dort der LPR untergebracht (vorher in einer Anmietung in der Podbielskistr. 160A)) - der Umzug der Strafrechtsabt. III sowie der Org. Gruppe 106 erfolgte im November 1991.

Im Zusammenhang mit der Auflösung des JV Amts zum 1.1.1995 erfolgte im November/ Dezember 1994 ein Rückumzug der Strafrechtsabt. III sowie der Org. Gruppe 106 (jetzt 103) ins Hauptgebäude. Im Gegenzug ist die Justizvollzugsabteilung IV (heute Abt. III) in das Gebäude umgezogen.)

1.11.1998 Aufgabe der Hohenzollernstr. 53 und Umzug des LJPA sowie des Ausbildungsreferats in die angemietete Liegenschaft im Eintrachtweg 19 (dort ist auch das VG Hannover seit Mitte des Jahres untergebracht). Das Gebäude Hohenzollernstr. 53 wird im Jahr 1999 vom Land Niedersachsen verkauft.

Januar 2007 Das LJPA zieht nach Celle in die Fuhsestr. 30 in ein angemietetes Gebäude. Das Ausbildungsreferat wird im Haupthaus Am Waterlooplatz 1 untergebracht.

MJ
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln