Schriftgröße:
Farbkontrast:

Willkommen im Niedersächsischen Justizministerium!

Als "Dritte Gewalt" ist die Justiz neben der Gesetzgebung durch die Parlamente (Legislative) und der Verwaltung (Exekutive) ein wesentlicher funktionaler Bestandteil unserer demokratischen Staatsordnung. Das Justizministerium ist als oberste Landesbehörde zuständig für die Gerichte und Staatsanwaltschaften des Landes sowie für den Justizvollzug. Außerdem wirkt das Ministerium an Gesetzesvorhaben auf Landes-, aber auch auf Bundesebene mit.

Auf unseren Seiten finden Sie aktuelle Informationen und wichtige Links zur niedersächsischen Justiz. Dazu gehören:

  • die für Straf- und Zivilsachen zuständige ordentliche Gerichtsbarkeit,

  • die Arbeitsgerichtsbarkeit für Streitigkeiten in Angelegenheiten des Arbeitsrechts,

  • die Verwaltungsgerichtsbarkeit für Streitigkeiten zwischen Bürgerinnen und Bürgern und den Behörden,

  • die Sozialgerichtsbarkeit für Streitigkeiten in Angelegenheiten der Sozialversicherungen einschließlich des Kassenarztrechts,

  • die Finanzgerichtsbarkeit für Steuersachen und

  • der Strafvollzug

Außerdem finden Sie Informationen zu zahlreichen Initiativen des Niedersächsischen Justizministeriums für eine weitere Modernisierung der Justiz.

MJ

Gerichte und Staatsanwaltschaften in Niedersachsen

Hier finden Sie die Anschriften, Internetverbindungen und die Anfahrtsskizzen

Verzeichnis der Gerichte und Staatsanwaltschaften des Bundes und der Länder

Dieses Verzeichnis kann auf der Homepage des Bundesministeriums der Justiz unter dem Suchbegriff "Anschriftenverzeichnis" abgerufen werden.

Justizvollzugsanstalten in Niedersachsen

Interesse an Produkten aus Gefangenenarbeit?

Landespräventionsrat Niedersachsen

Übersicht