Logo Niedersächsisches Justizministerium: zur Startseite Niedersachen klar Logo

Neues Pressesprecher-Team im Niedersächsischen Justizministerium

Das Justizministerium hat eine neue Pressesprecherin und einen neuen Pressesprecher: Carsten Wagner leitet zukünftig das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ebenfalls neu als Pressesprecherin ist Verena Brinkmann, Richterin am Amtsgericht.

Carsten Wagner, geboren 1982, verfügt über langjährige Erfahrung als Fernseh- und Hörfunkjournalist. So arbeitete er von 2008 bis zum vergangenen Jahr als Reporter und Redakteur für den Norddeutschen Rundfunk, davon 5 Jahre als landespolitischer Korrespondent im Landesfunkhaus Hannover. Zu seinen Schwerpunkten gehörten neben politischen Themen auch die Investigation und die Prozessberichterstattung. Vor seiner Tätigkeit als Journalist studierte er Politikwissenschaft, Medien und Geschichte an der Universität Osnabrück sowie Radio, Fernsehen und Film an der Rowan University, New Jersey. Mit dem Jahreswechsel hat er seine neue Tätigkeit als Pressesprecher aufgenommen.

Verena Brinkmann, geboren 1982, war bislang Richterin am Amtsgericht Lingen, wo sie auch die Pressearbeit übernahm. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main sowie an der University of Florida. Nach Abschluss ihres Referendariats war sie von 2010 bis 2017 als Rechtsanwältin tätig, unter anderem im Bereich Presserecht. Später trat Verena Brinkmann als Richterin auf Probe in den höheren Justizdienst des Landes Hessen ein. Nach Stationen am Amts- und am Landgericht Wiesbaden führte es sie nach Niedersachsen, zunächst zur Staatsanwaltschaft Osnabrück, dann ans Amtsgericht Lingen, wo sie seit März 2020 als Richterin insbesondere für Straf- und Strafvollstreckungsverfahren zuständig war. Ihre neue Funktion als Pressesprecherin im Niedersächsischen Justizministerium übernahm sie bereits am 1. Dezember 2022.

Schmuckgrafik   Bildrechte: MJ

Artikel-Informationen

erstellt am:
04.01.2023

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln