Nds. Justizministerium klar

Qualitätsstandards im Ambulanten Justizsozialdienst Niedersachsen


Die fachlichen Standards der 5. Auflage sind das Ergebnis einer Qualitätsentwicklung, die seit dem Jahr 2000 unter Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ambulanten sozialen Dienste der Justiz in Niedersachsen kontinuierlich Fortsetzung gefunden hat.

Fachliche Standards stellen nach außen das Leistungsprofil des AJSD dar und legen gleichzeitig nach innen verbindliche Maßstäbe fest und bieten damit Orientierung für die praktische Arbeit. Sie berücksichtigen dabei die unterschiedlichen Erwartungshaltungen des Dienstherrn und Arbeitgebers, der Auftraggeber, der Kooperationspartner und der Klientinnen und Klienten, unterliegen aber gleichzeitig den fachlichen Ansprüchen einer professionellen Sozialarbeit.

Die in dem Qualitätshandbuch festgelegten Standards beschreiben die Leistungen, die im Einzelfall von der zuständigen Justizsozialarbeiterin oder dem zuständigen Justizsozialarbeiter bei der Aufgabenerledigung regelmäßig mindestens zu gewährleisten sind. Darüber hinaus können im Einzelfall und nach dem Ermessen der zuständigen Justizsozialarbeiterin oder des zuständigen Justizsozialarbeiters weitere (Betreuungs-) Maßnahmen für die Klientin oder den Klienten erforderlich sein.

Die aktuelle Ausgabe der Qualitätsstandards im Ambulanten Justizsozialdienst Niedersachsen in der 5., vollständig überarbeiteten Auflage 2017 finden Sie nebenstehend zum Herunterladen.

Beratungsgespräch
Qualitätsstandards im Ambulanten Justizsozialdienst Niedersachsen

 zum downloaden
(PDF, 9,36 MB)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln