Nds. Justizministerium klar

Grundbuch

Bei allen 80 niedersächsischen Grundbuchämtern wird das Grundbuch ausschließlich elektronisch mit dem von insgesamt 13 Bundesländern eingesetzten Programmsystem SolumSTAR geführt.

Mit der Katasterverwaltung werden die Daten über eine Schnittstelle zwischen den Verfahren SolumSTAR und ALKIS (Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem) elektronisch ausgetauscht.

Mit dem Programm SolumWEB können externe Berechtigte alle niedersächsischen Grundbuchblätter auch außerhalb der Dienstzeiten der Amtsgerichte im Rahmen des automatisierten Abrufverfahrens online vom eigenen PC aus einsehen.

Niedersachsen beteiligt sich intensiv an den Bestrebungen der Länder zur Schaffung eines bundeseinheitlichen datenbankgestützten EDV-Grundbuchs.

Solum-Star  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln