Nds. Justizministerium klar

Justiz verstehen - in leichter Sprache

Alle Personen haben Rechte.
Und alle Personen haben Pflichten.
Die Rechte stehen in Gesetzen.
Und die Pflichten stehen in Gesetzen.

Die Justiz ist ein wichtiger Teil von einem Staat.
Der Aufbau von der Justiz in Deutschland ist kompliziert.
Wir möchten Ihnen helfen.
Auf unserer Internet∙seite finden Sie viele Erklärungen zur Justiz.
Und viele Informationen zur Justiz.
Damit Sie die Justiz besser verstehen.

1. Was ist Justiz?.

1.1 Was ist Justiz?

1.2 5 Gerichtsbarkeiten

1.3 Auf Vertrauen angewiesen

1.4 Verständlichkeit

2. Mitarbeiter in der Justiz

2.1 Richter

2.2 Staatsanwaltschaft

2.3 Rechtsanwälte

2.4 Notare

2.5 Lebendige Recht∙sprechung


3. Diese Angebote können Sie nutzen

3.1 Keine Angst vor der Justiz

3.2 Bürgermitarbeit

3.3 Der Landes∙präventions∙rat Niedersachsen


4. Schlichten statt Richten: Nicht jeder Streit muss vor Gericht

4.1 Was macht eine Schiedsperson?

4.2 Was ist Mediation?

4.3 Was ist eine Schlichtungsstelle?


5. Die verschiedenen Gerichtsverfahren

5.1 Das Gerichts∙verfahren

5.2 Der Zivil∙prozess

5.3 Die vorsorgende Gerichtsbarkeit

5.4 Das Verfahren vor dem Verwaltungs∙gericht

5.5 Das Verfahren vor dem Finanz∙gericht

5.6 Das Verfahren vor dem Arbeits∙gericht

5.7 Das Verfahren vor dem Sozial∙gericht

5.8 Der Straf∙prozess


6. Nach der Verurteilung

6.1 Justiz∙vollzug

6.2 Ambulanter Justiz∙sozial∙dienst Niedersachsen

6.3 AussteigerhilfeRechts

6.4 Was ist ein Täter-Opfer-Ausgleich


Impressum

Logo - Leichte Sprache
Justiz. Was ist das?

Hier gelangen Sie zum Orginaltext

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln