Nds. Justizministerium klar

Notarinnen und Notare

In Niedersachsen sind Notarinnen und Notare gleichzeitig auch Rechtsanwältinnen oder Rechtsanwälte. Sie arbeiten auf dem Gebiet der vorsorgenden Rechtspflege und sind insbesondere für die notarielle Beurkundung von Rechtsgeschäften zuständig. Hierzu zählen unter anderem Erbverträge und Vereinbarungen über die Übertragung und den Erwerb von Grundstücken. Bei solchen Rechtsgeschäften stehen Ihnen Notarinnen und Notare beratend und helfend zur Seite. Dasselbe gilt für die Errichtung eines öffentlichen Testaments oder die Gründung einer GmbH.

Außerdem beglaubigen Notarinnen und Notare Unterschriften, nehmen eidesstattliche Versicherungen auf und tragen zur Rechtssicherheit Ihrer Verträge bei. Notarinnen und Notare kennen sich sehr gut mit dem Recht aus, sodass Sie als Bürgerinnen und Bürger für die Dienstleistung rechtliche Sicherheit erhalten.


Hier gelangen Sie zum entsprechenden Artikel in Leichter Sprache


Notarschild
Justiz verstehen in leichter Sprache

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln