Nds. Justizministerium Niedersachen klar Logo

Neue Leiterin der Jugendarrestanstalt Verden ins Amt eingeführt

Justizministerin Barbara Havliza hat heute die neue Leiterin der Jugendarrestanstalt Verden, Kerstin Buckup, offiziell in ihr Amt eingeführt. Im Rahmen einer Feier am Standort Göttingen wünschte die Ministerin der 61-Jährigen für ihre neue Aufgabe viel Gestaltungsfreude und Erfolg. Havliza: „Durch die Vollstreckung von Jugendarrest soll jungen Menschen vor Augen geführt werden, was es bedeutet, in Folge von Straftaten Freiheit einzubüßen. Der Jugendarrest hat daher insbesondere die Aufgabe, junge Menschen anzuleiten, künftig straffrei zu leben und ein Verständnis für die soziale Gemeinschaft zu fördern. Das ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Ich bin mir sicher, dass Kerstin Buckup mit ihrem Engagement, ihrer zugewandten Art und ihrer großen Fachkunde die Leitung der Jugendarrestanstalt Verden hervorragend meistern wird."

Zum Verständnis: Ein sog. Jugendarrest ist ein kurzer Freiheitsentzug von maximal vier Wochen; er soll angeordnet werden, wenn die Verhängung einer längeren Jugendstrafe nicht erforderlich ist, dem oder der Jugendlichen das Unrecht der Tat aber bewusstgemacht werden soll. Die Jugendarrestanstalt Verden ist mit Wirkung vom 1. September 2016 erstmals als eigenständige Behörde eingerichtet worden. Sie verfügt über insgesamt 133 Arrestplätze, welche sich neben dem Hauptsitz in Verden auch auf die Standorte der Abteilungen in Emden, Göttingen, Neustadt am Rübenberge und Nienburg verteilen. Derzeit sind etwa 120 Bedienstete in den verschiedenen Bereichen der JAA Verden tätig. Geleitet wurde die Anstalt zuletzt kommissarisch von dem Leiter der Jugendanstalt Hameln, Wolfgang Kuhlmann.

Lebenslauf der neuen Anstaltsleiterin

Kerstin Buckup, geb. 30.12.1956 in Rostock, verheiratet, 2 Kinder

1975: Abitur in Kassel

1981: Abschluss als Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und Diplom-Sozialarbeiterin

1982: JA Hameln

2001: JVA Hannover, zuständig für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit

2013: JVA Sehnde, ab 2014 als stellvertretende Anstaltsleiterin

01.09.2018: Übernahme der Leitung der JAA Verden

Presseinformation
Artikel-Informationen

03.12.2018

Ansprechpartner/in:
Herr Christian Lauenstein

Nds. Justizministerium
Pressesprecher
Am Waterlooplatz 1
30169 Hannover
Tel: 0511 / 120-5044

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln